Über uns

Tradition, Fortschritt und Dynamik

Diese drei Werte sind prägend für das heute weltweit aktive Großhandelsunternehmen für Floristik-, Einrichtungs- und Dekorationsbedarf. Mit einem außergewöhnlich großen Angebot und den Eigenmarken ZENZ und ETCETERA wird ein anspruchsvoller Kundenkreis im In- und Ausland erreicht.

Ursprung, Geschichte und Rückbesinnung zur Entstehung des Unternehmens auf dem seit 1871 in Familienbesitz befindlichen Geländes sind uns wichtig. Familiengeführt wird die Unternehmensgruppe TRAUTZ heute von Christine Kahmann und deren Ehemann Uwe Kahmann sowie Anja Hüttl – den Töchtern der Unternehmensgründer Hans und Elisabeth Trautz.

1929

Wiesen, Wald, Mühlenbach. Im pfälzischen Speyerdorf, auf dem fruchtbaren Gelände rund um die vom Vater geführten Mühle, gründet Rudolf Trautz III., ein passionierter Pflanzenfreund, eine Gärtnerei. Schon der Großvater widmete sich in dem rund um das Elternhaus angelegten Park einer exotischen Pflanzen- und Baumwelt.
Politisch und wirtschaftlich schwere Zeiten werden - auch mit Hilfe von Frau, Sohn und Tochter - bewältigt. Gewächshäuser entstehen. Der Pflanzenverkauf ist wirtschaftliche Basis.

1959

Weiterentwicklung und Familiengründung. Sohn Hans Trautz, junger Gärtnermeister mit neuen Ideen, übernimmt die elterliche Gärtnerei, professionell unterstützt von seiner Frau Elisabeth. Eine Floristin mit Power und Blick auf die Entwicklung anspruchsvoller Kundenwünsche. Das Floristik-Fachgeschäft, schließt sich der weithin bekannten Gärtnerei an.

1965

Zeit von Wandel und Handel. Wirtschaftliches Denken und eigene Erfahrungen stehen im Fokus. Die Spezialisierung auf Floristen- und Dekorationsbedarf nimmt ihren Anfang. Weltweit sind Hans und Elisabeth Trautz unterwegs, beobachten Märkte, internationale Entwicklungen, sammeln Inspirationen. Geschäft und Kundenkreis dehnen sich im Südwesten der Bundesrepublik aus.

1977

Bestens geplant und vorbereitet – die Geburtsstunde des Unternehmens Floristikbedarf TRAUTZ in Neustadt- Speyerdorf. In einem modernen Hallenneubau präsentiert werden die für Fachgeschäfte und eine anspruchsvolle Floristik erforderlichen Artikel. Die Vielfalt des Sortiments und rasche Verfügbarkeit finden großen Kundenanklang. Hans und Elisabeth Trautz und der zum Familienkreis zählende Diplom-Kaufmann Gerhard Cörper tragen die Verantwortung des allein für den Fachhandel geöffneten Cash & Carry Markts.

1988

Das Familienunternehmen TRAUTZ wächst weiter. In Hülzweiler, nahe der Grenze zu Frankreich, übernehmen Tochter und Schwiegersohn, Anja und Thomas Hüttl, den Floristeneinkauf TRAUTZ. Die Floristmeisterin und der Kaufmann bauen die Verbindungen zu einem Kundenkreis im Saarland und den umgebenden Nachbarländern zweisprachig auf.

1989

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und Auslandsaufenthalten zur beruflich internationalen Orientierung steigt auch die Tochter Christine Trautz gemeinsam mit Uwe Kahmann in die Unternehmensführung in Speyerdorf, Familien- und Firmenstammsitz, ein. Weiterentwicklung, Ausbau der Verkaufsflächen stehen auf dem Plan der Unternehmensgruppe TRAUTZ.

2000

In Baden-Württemberg, auf dem Gelände des Blumengroßmarkts Mannheim, entsteht der Floristenfachhandel TRAUTZ. Kundinnen und Kunden aus dem Rhein-Neckar-Kreis nutzen hier gerne die idealen Einkaufszeiten.

2011

Einrichtung des TRAUTZ Kommunikationszentrums. In der Ortsmitte von Speyerdorf entsteht nach der Restaurierung der architektonisch beeindruckenden ehemaligen französischen Kommandantur ein weiterer Anziehungspunkt der Unternehmensgruppe TRAUTZ. Moderne Räumlichkeiten im Innern bieten neue, zeitgemäße Möglichkeiten zu Ausstellungen, Veranstaltungen und branchenbezogenem Gedankenaustausch.

3 × Trautz heute
Floristik, Interior, Decoration

Das Familienunternehmen ist mit allen drei Standorten gewachsen und der Einkauf überall schöner, bequemer und noch entspannender geworden. Zeit nehmen für Kundinnen und Kunden, das Gespräch zum persönlichen Kennenlernen, ist allen Verantwortlichen in der Geschäftsführung ein großes Anliegen. Ein bewährter Weg für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

unsere eigenen Kollektionen

Beispielhaft für Tradition und Innovation sind die unter dem Dach von TRAUTZ entwickelten Eigenkreationen unter dem Label ZENZ und ETCETERA - beliebte Markenzeichen für individuelle, zeitnahe Designideen.

Unsere Standorte

Neustadt an der Weinstraße Rheinland-Pfalz

Adresse

TRAUTZ GmbH & Co. KG
Floristenbedarf
Lilienthalstraße 41b
67435 Neustadt/Weinstraße (Speyerdorf)

Öffnungszeiten

Montags & Mittwochs
8.00 – 21.00 Uhr

Dienstags, Donnerstags & Freitags
8.00 – 17.00 Uhr

Samstags geschlossen

Hülzweiler Saarland

Adresse

Floristeneinkauf TRAUTZ GmbH
Gewerbegebiet Hild
Gottlieb-Daimler-Straße 9-14
66773 Hülzweiler

Öffnungszeiten

Montags
8.00 – 19.00 Uhr

Dienstags & Donnerstags
7.00 – 17.00 Uhr

Mittwochs
8.00 – 21.00 Uhr

Freitags
8.00 – 17.00 Uhr

Samstags geschlossen

Mannheim Baden-Württemberg

Adresse

TRAUTZ GmbH Floristenfachhandel
Blumengroßmarkt Mannheim
Gottlieb-Daimler-Straße 14
68165 Mannheim

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

Halle Fachhandel
5.00 – 15.00 Uhr

Blumengroßmarkt
5.00 – 9.00 Uhr